Förderung durch die Bingo- Umweltstiftung

Auf unserer Streuobstwiese konnte eine Schulklasse dank einer finanziellen Förderung durch die Bingo-Umweltstiftung einen tollen Umwelteinsatz durchführen. Es wurden 20 neue Apfelbäume gepflanzt. Ebenfalls gefördert wurden Nistkästen für Vögel, Fledermäuse und Insekten. Die Streuobstwiese zeichnet sich durch eine hohe Artenvielfalt aus.

Da unsere Umweltstation ein außerschulischer Lernstandort für Bildung für nachhaltige Entwicklung  (BNE) ist, fördert die Bingo-Umweltstiftung Klassenfahrten die zu uns kommen. Eine Förderung können alle Klassen beantragen, die bei uns umweltpädagogische Themen im BNE-Bereich auf ihrer Klassenfahrt durchführen. Es können Materialien gefördert werden, wie zum Beispiel Nistkästen, aber auch die Fahrtkosten (50%). Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bingo-Umweltstiftung oder erkundigen Sie sich bei unserem Umweltlehrer.

 

Belegungsanfragen

 Carola Schulz 

Tel.: 05042 5096876

Aktuell

Ach du dickes Ei ...

Tweety und Günther sind neu bei uns und beteiligen sich an einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Themen von Kooperationspartnern

Streuobstwiese

Neue Projekte im Frühjahr


Neue Materialien

- Metalog training tools

- Outdoortischtennisplatte

- Großes Indianer-Tipi

- 10 GPS-Geräte

- 4 Slacklines

alle Materialien konnten mithilfe einer Beihilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen und einer privaten Spende der Familie Siegert angeschafft werden und können kostenfrei genutzt werden

Wolfskoffer

Passend zu unserem Wolfsprojekt können wir Ihnen einen Wolfskoffer zur Ausleihe anbieten. So können Sie das Thema Wolf im Unterricht vor- und nachbereiten.