Ankunft im Schullandheim

Die Heimeltern, Familie Knittel, und das SLH-Team begrüßen die Gruppe und weisen auf einige Gegebenheiten des Hauses und Geländes hin. Nach der ersten Mahlzeit erfolgt eine detaillierte Wochenplanung zwischen Ihnen und dem pädagogischen Team des Schullandheimes. Tagesausflüge und ggf. Verschiebungen der Essenszeiten werden der Küche mitgeteilt. Benötigte Busfahrten sollten schon vorher mit Familie Kühn abgesprochen werden.

 

Während der Woche stehen Ihnen zumeist die FÖJ-lerinnen bei der Durchführung von Projekten hilfreich zur Seite. Außerdem unterstützt Sie Jörg Neumann, Umweltpädagogischer Leiter und betreuender Lehrer der Leibnizschule, nach Absprache bei den Projekten.

Belegungsanfrage

Terminanfragen bitte unter

Telefon 0511/80 45 35,

oder über Mail:

erhard.beutel@t-online.de

Aktuell

Externe Angebote

Wir bieten neue Kooperationspartner zu den Themen Globales Lernen / Backhaus, Soziales Lernen und Wildnispädagogik an. Link

Rund um den Apfel

Last-Minute-Angebote


Bäume von BINGO

Neue Bäume auf der Streuobstwiese

Neue Materialien

- Metalog training tools

- Outdoortischtennisplatte

- Großes Indianer-Tipi

- 10 GPS-Geräte

- 4 Slacklines

alle Materialien konnten mithilfe einer Beihilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen und einer privaten Spende der Familie Siegert angeschafft werden und können kostenfrei genutzt werden

Wolfskoffer

Passend zu unserem Wolfsprojekt können wir Ihnen einen Wolfskoffer zur Ausleihe anbieten. So können Sie das Thema Wolf im Unterricht vor- und nachbereiten.