Abreise

Am Ende des Aufenthaltes sollte das Haus besenrein übergeben werden. Etwa eine Stunde vor der Abreise erfolgt die Abnahme des Geländes und der genutzten Räume und Materialien durch das Schullandheim-Team. Festgestellte Beschädigungen und außergewöhnliche Verschmutzungen müssen finanziell von Ihnen getragen werden. 

 

Zur Erleichterung eine Checkliste zur abschließenden Kontrolle:

  • Die Schülerzimmer sollten ausgeräumt und gefegt und die Schränke auf evtl. vergessene Kleidung überprüft werden.
  • Ein abschließender Gang durch die Schülerbadezimmer hilft den Schülern, ihre Hygieneartikel wieder vollständig mitzunehmen.
  • Es wäre ebenfalls wünschenswert, die Essräume der Schüler einmal durchzufegen.
  • Bitte sammeln Sie mit den Schülern gemeinsam den Müll vom Außengelände, der sich innerhalb der Woche gesammelt hat, wieder ein.
  • Kontrollieren Sie bitte die Tischtennishalle auf Sauberkeit und sorgen Sie dafür, dass die Tischtennisplatten wieder aufgestellt werden.
  • Bitte überprüfen Sie, ob alle ausgeliehenen Materialien (z. B. Bälle, TT-Schläger) vollständig zurückgegeben wurden.

Belegungsanfrage

Terminanfragen bitte unter

Telefon 0511/80 45 35,

oder über Mail:

erhard.beutel@t-online.de

Aktuell

Externe Angebote

Wir bieten neue Kooperationspartner zu den Themen Globales Lernen / Backhaus, Soziales Lernen und Wildnispädagogik an. Link

Rund um den Apfel

Last-Minute-Angebote


Bäume von BINGO

Neue Bäume auf der Streuobstwiese

Neue Materialien

- Metalog training tools

- Outdoortischtennisplatte

- Großes Indianer-Tipi

- 10 GPS-Geräte

- 4 Slacklines

alle Materialien konnten mithilfe einer Beihilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen und einer privaten Spende der Familie Siegert angeschafft werden und können kostenfrei genutzt werden

Wolfskoffer

Passend zu unserem Wolfsprojekt können wir Ihnen einen Wolfskoffer zur Ausleihe anbieten. So können Sie das Thema Wolf im Unterricht vor- und nachbereiten.