Wir unterstützen Ihre Planung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir haben für Sie ein reichhaltiges Programmangebot erarbeitet. Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspierieren und gestalten Sie ihre individuelle Landheimwoche, wir unterstützen Sie gern dabei. Nehmen Sie Kontakt auf: Umweltlehrer

Entwerfen eines Wochenplans

Bitte nutzen Sie zum Skizzieren Ihrer Ideen unseren Wochenplan. Senden Sie uns diesen bitte bis spätestens drei Wochen vor der Fahrt zu. Sie werden auf Grundlage Ihres Entwurfes dann weiter von uns beraten.

Arbeit in Kleingruppen

Eine Arbeit in Kleingruppen ist für alle erfolgreicher. In der Regel sind Sie mit zwei Lehrern je Klasse vertreten, so dass wir Klassen halbieren können. Gruppengrößen bis zu 15 Schüler haben sich bewährt (im Backhaus nur bis zu 12 Schüler).

Hauptthema in der Schullandheim-Woche

Wir empfehlen ihnen ihre Landheimwoche unter ein Hauptthema zu stellen und so einen roten Faden für ihren Aufenthalt zu legen.

Belegungsanfrage

Terminanfragen bitte unter

Telefon 0511/80 45 35,

oder über Mail:

erhard.beutel@t-online.de

Aktuell

Externe Angebote

Wir bieten neue Kooperationspartner zu den Themen Globales Lernen / Backhaus, Soziales Lernen und Wildnispädagogik an. Link

Rund um den Apfel

Last-Minute-Angebote


Bäume von BINGO

Neue Bäume auf der Streuobstwiese

Neue Materialien

- Metalog training tools

- Outdoortischtennisplatte

- Großes Indianer-Tipi

- 10 GPS-Geräte

- 4 Slacklines

alle Materialien konnten mithilfe einer Beihilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen und einer privaten Spende der Familie Siegert angeschafft werden und können kostenfrei genutzt werden

Wolfskoffer

Passend zu unserem Wolfsprojekt können wir Ihnen einen Wolfskoffer zur Ausleihe anbieten. So können Sie das Thema Wolf im Unterricht vor- und nachbereiten.