Basteln und Werken

Das Landheim bietet vielfältige Möglichkeiten für die Kinder, kreativ zu werden. Ist in der Schule die Zeit oft begrenzt, bietet das Landheim viel Zeit und Raum für verschiedenste Basteleien. Material hierfür kann selber in der Natur gesammelt werden und bietet so den Kindern ein ganz anderes Bastelerlebnis, als wenn sie nur mit Schere, Kleber und Papier arbeiten.

Aktion 1: Floß bauen

Der Teich und Bach auf dem Schulland-

heimgelände bieten ideale Bedingungen für selbstgebaute Flöße. Mit selbst- gesammelten Stöcken kann in der Werkstatt jedes Kind ein eigenes Floß bauen und später zu Wasser lassen.

Aktion 2: Brettchen brennen

Mit Hilfe von Lupen und der Kraft der Sonne können die Schüler ihren Namen oder Symbole und Bilder auf ein Brettchen brennen. Bei schlechtem Wetter können dazu Brennpeter benutzt werden. Die Brettchen können vorher aus selbstgesammeltem Holz zurechtgesägt werden.

Aktion 3: Papier schöpfen

In der Landheimwerkstatt können die Schüler eigenes Papier aus Altpapier herstellen. Hier können Muster oder Blätter mit eingearbeitet oder das Papier nach dem Trocknen bemalt oder beschriftet werden. Die Kinder lernen, dass altes Papier nicht weggeschmissen wird, sondern zu neuem Papier wiederverwertet werden kann.

Aktion 5: Filzen

Eine Aktion rund um Schafe und Wolle bietet die Gelegenheit, das Natur- produkt hautnah zu erleben und kreativ damit umzugehen. Die Kinder lernen den Weg vom Schaf zum fertigen Wollprodukt kennen und erfahren wie und warum Wolle verfilzt. Anschließend können sie selber beim Nassfilzen aus Wasser, Seife und Wolle den Prozess des Filzens erleben und selber Bälle, Blüten, Taschen oder andere Objekte herstellen.

Aktion 4: Gipsmasken

Aus Wasser und einfachen Gipsbinden lassen sich Gipsmasken herstellen. Das eingegipste Kind lernt dabei, seinem Partner zu vertrauen, der seinerseits vorsichtig die Maske anfertigen muss. Die fertigen Masken können anschließend noch bemalt werden

Aktion 6: Nistkästen bauen

Ob in der Stadt oder auf dem Land, gern holt man sich die Natur näher zum Haus. Eine faszinierende Möglichkeit stellen Nistkästen dar, um das Brutgeschehen unmittelbar beobachten zu können. Wir bieten Nistkastenbausätze an, die auch von jüngeren Schülern zusammen- geschraubt werden können. Der Nistkasten kann dann zuhause oder in der Schule aufgehängt werden.

 

Ein kompletter Bausatz kostet 9 Euro.

Belegungsanfrage

Terminanfragen bitte unter

Telefon 0511/80 45 35,

oder über Mail:

erhard.beutel@t-online.de

Aktuell

Externe Angebote

Wir bieten neue Kooperationspartner zu den Themen Globales Lernen / Backhaus, Soziales Lernen und Wildnispädagogik an. Link

Rund um den Apfel

Last-Minute-Angebote


Bäume von BINGO

Neue Bäume auf der Streuobstwiese

Neue Materialien

- Metalog training tools

- Outdoortischtennisplatte

- Großes Indianer-Tipi

- 10 GPS-Geräte

- 4 Slacklines

alle Materialien konnten mithilfe einer Beihilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen und einer privaten Spende der Familie Siegert angeschafft werden und können kostenfrei genutzt werden

Wolfskoffer

Passend zu unserem Wolfsprojekt können wir Ihnen einen Wolfskoffer zur Ausleihe anbieten. So können Sie das Thema Wolf im Unterricht vor- und nachbereiten.